Archiv der Kategorie: Bauverlauf 2014/2015

Das Projekt ist fertiggestellt

Nach etwa einem Jahr Bauzeit sind das historische Atelier und der moderne Anbau (Ausstellung oder Büro) fertiggestellt.

Das vollständig renovierte Atelier erscheint im neuen Glanz.

Der moderne Anbau zum Atelier kann auch als Büro oder Ausstellung genutzt werden.

Auch die Außensicht des Gebäude-Komplexes entspricht dem Anspruch, Historisches und Modernes miteinander zu verbinden.

 

 

 

Die Bauphase neigt sich dem Ende zu

Gestaltung der Außenanlagen

Innenausbau Atelier/Ausstellung

Nachdem die Rohbauarbeiten abgeschlossen sind, beginnt Ende August 2014 in Innenausbau

 

Restaurierung der Künstlerwerkstatt

Nach der Errichtung der Ausstellungsfläche beginnt die eigentliche Restaurierung der Künstlerwerkstatt. Zunächst wird die Decke des Werkstatt entfernt; anschließend die Fensteröffnungen mit Rollschichten (Anstelle der bisherigen Stürze aus Profilstahl) versehen.

Am 23. Mai 2014 beginnen die Zimmererarbeiten mit der Erstellung der neuen Decke des Ateliers.

Das Obergeschoss des Wohnhauses entsteht

Nach der Fertigstellung der Erdgeschossdecke wird am 09.05.2014 mit den Maurerwerksarbeiten für das Obergeschoss des Wohnhauses begonnen. Damit werden die Konturen des kubistischen Bauwerks deutlich:

Das Erdgeschoss entsteht

Mit Beginn der Mauerwerksarbeiten werden die Konturen des Wohnhauses und des Anbaus an die Künstlerwerkstatt „greifbar“.

 

Beginn der Rohbauarbeiten

Mit dem Verfüllen der Grube des ehemaligen Kellers und dem Aufstellen des Schnurgerüsts beginnen am 25. März 2014 die Rohbauarbeiten für das Wohnhaus und den Anbau der Künstlerwerkstatt.

Die Fundamente markieren die zukünftige Fläche der beiden Gebäude.

Alles auf Anfang

Nach nahezu zweijähriger Vorbereitungszeit hat unser Projekt Ende Februar 2014 mit der Entfernung des Efeus am Wohnhaus begonnen. Diese war Voraussetzung für den Abriss des Wohnhauses.

Am Montag, dem 17. März 2014 konnte dann mit dem Rückbau begonnen werden:

Nach der Verfüllung der Kellergrube kann mit den Rohbauarbeiten begonnen werden.